We currently have problems with the site and are working on a solution. Thanks for your patience!

Mit der Umwelt im Fokus

Es werden etwa eine Million Kleidungsstücke jedes Jahr für den europäischen Markt in den Fertigungsstätten von Blåkläder produziert. Wir arbeiten hart daran, den negativen Umwelteinfluss den unsere Produkte und ihre Produktion haben, zu minimieren. Alles von Chemikalien, Hitze, Elektrizität und Transport wird kontrolliert und beschränkt. 

Wir glauben daran, dass der Grundstein einer nachhaltigen Umweltarbeit eine gute Kommunikation und die Besuche unserer Lieferanten und Fertigungsstätten ist. Deswegen reisen wir regelmäßig zu unseren Lieferanten, um eine langfristige Beziehung aufzubauen und sicher zu stellen, dass unsere Umweltanforderungen erfüllt werden. Um zusätzlich sicher zu gehen, bevorzugen wir Lieferanten, die klare Umweltarbeit leisten. Gleichzeitig entwickeln wir alle unsere Produkte mit einer hohen Qualität, so dass sie lange getragen werden können - und dies sichert die Ressourcen der Erde. 

Blåkläder ist nach dem ISO 14001 Umweltmanagement System zertifiziert und entwickelt seine Umweltbemühungen ständig weiter. Wir sind außerdem mit REPA verbunden und so übernehmen wir Verantwortung beim Recycling von Plastik, Metall, Papier/Pappe und Wellpappe. 

Wir arbeiten auch mit REACH, 1907/2006/EC, der europäischen Verordnung von Chemikalien und deren sichere Nutzung. Als Erweiterung unserer chemischen Arbeit bevorzugen wir Öko-Tex zertifizierte Stoffe und Komponenten.